Kindertagespflege

Was ist Kindertagespflege ?

Kindertagespflege ist eine regelmäßige Betreuung im familiären Umfeld, d.h. sie findet in der Regel im Haushalt der Tagesmutter, bzw. des Tagesvaters statt. Sie kann aber auch in der Wohnung des/der zu betreuenden Kindes/Kinder geleistet werden. Das Kind nimmt dabei am Alltag einer anderen Familie teil und wird, wie die eigenen Kinder, in einem überschaubaren Rahmen betreut. Unter bestimmten Umständen übernimmt das Jugendamt die Kosten der Kindertagespflege ganz oder teilweise.

Wie werde ich Tagespflegeperson ?

Interessierte Mütter und Väter melden sich zunächst beim Kinderschutzbund und erhalten bei einem persönlichen Gespräch wichtige Informationen, um als Tagesmutter/ Tagesvater tätig werden zu können:

  • Grundsätze der Kindertagespflege
  • Eignung der Tagespflegeperson
  • Qualifizierung der Tagespflegeperson
  • Räumlichkeiten und Hausbesuch
  • Informationen zur Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung
  • Steuerliche Behandlung der Einnahmen in der Kindertagespflege
  • Pflegeerlaubnis u.v.m.

Vermittlung von Tagespflegepersonen

Familien oder Alleinerziehende, die eine Tagesbetreuung für ihr Kind brauchen, können sich beim Kinderschutzbund melden. Wir versuchen für die jeweilige Situation eine adäquate Lösung zu finden. Vermittlungen unter Telefon: 07641/6033 oder E-Mail: kinderschutzbund-emmendingen@t-online.de

Kindertagespflege

  • hilft Eltern, Familie und Berufsleben besser miteinander zu vereinbaren
  • ist eine Alternative zur institutionellen Kinderbetreuungseinrichtung
  • kann die Betreuung in Kita oder Krippen ergänzen
  • bietet individuelle und intensive Betreuung besonders für kleinere Kinder
  • bietet flexible Betreuungszeiten an
  • bietet eine frühe Förderung für Kinder im Familienalltag
  • bietet gute Chancen für eine gesunde Entwicklung des Kindes