Aktuell

 

ZUSAMMEN LEBEN, ZUSAMMEN WACHSEN,
Interkulturelle Woche 2019

Im Rahmen der Interkulturellen Woche in Emmendingen vom 22.09. – 29.09.2019 bietet der Kinderschutzbund an zwei Terminen offene Türen für einen Einblick in die Integrationsangebote der Eltern-Kind-Sprachcafés.

 

Weltkindertag

Seit genau 30 Jahren garantiert die UN-Konvention über die Rechte des Kindes allen Mädchen und Jungen unter anderem das Recht, ernst genommen und beteiligt zu werden. Doch noch immer werden Kinder überall auf der Welt zu wenig bei Entscheidungen berücksichtigt, die sie betreffen. Der diesjährige Weltkindertag am 20. September stand deshalb unter dem Motto

„Wir Kinder haben Rechte!“.

Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen zum Weltkindertag in Deutschland rückten deshalb die Lage der Kinder auf der Welt und in Deutschland in den Mittelpunkt. Der Kinderschutzbund Emmendingen beteiligte sich mit einem Informationstand auf dem Marktplatz in Emmendingen an diesen Aktivitäten.

 

Stadtteilfest Bürkle-Bleiche

Es war einfach überwältigend, die vielen Besucher zu sehen und den großen Zuspruch zu erleben, den das Stadteilfest am 14.09.2019 bekommen hat. Der Kinderschutzbund Emmendingen als teilnehmender Verein bedankt sich bei allen Beteiligten, die mit ihrem Engagement dieses Fest möglich gemacht haben. Wir haben uns über die vielen Besucher an unserem Stand und das Interesse an unserer Arbeit sehr gefreut.

 

Jahreshauptversammlung 2019

Am 05.06.2019 hat der Kinderschutzbund Emmendingen seine diesjährige Jahreshauptversammung abgehalten. Wir freuen uns sehr darüber, dass im Rahmen dieser Veranstaltung für den Kinderschutz engagierte Menschen sich zur Wahl für den neuen Vorstand gestellt haben und wir dieses Gremium neu besetzen konnten. Zum Vorsitzenden des Vorstandes wurde Dr. Clemens Knoll, zu seinen Stellvertreterinnen Vera Bauer und Kerstin Rottberger gewählt.

Im Jahresbericht der Geschäftsführung ist Inge Leisz auf die vielfältigen Tätigkeitsfelder des Kinderschutzbundes eingegangen. Die Schwerpunkte ihres Berichtes lagen insbesondere auf der Kindertagespflege, den Betreuten Spielgruppen und den verschiedenen Integrationsangeboten.

Die Stadt Emmendingen plant den Neubau eines viergruppigen Kindergartens, für dessen Erstellung der vom Kinderschutzbund genutzte Pavillon abgerissen werden wird. Nach einer Übergangslösung mittels Containern soll der Kinderschutzbund im Obergeschoss des Kindergartens neue Räumlichkeiten erhalten.

Der Kinderschutzbund dankt der Stadt ausdrücklich dafür, dass er mit seinen vielfältigen Angeboten bei der Planung der Campusentwicklung mit entsprechenden Räumlichkeiten berücksichtigt wurde. Dadurch wird es dem Kinderschutzbund auch zukünftig möglich sein, seine gesamte Arbeit, die er auch im Auftrag des Landkreises Emmendingen durchführt, weiterhin an einer zentralen Stelle zu leisten.

 

Satzungsänderung

Der Kinderschutzbund Emmendingen ist als Mitglied im Bundesverband Deutscher Kinderschutzbund an die Mustersatzung für Orts- und Kreisverbände gebunden. In der Jahreshauptversammlung am 05.06.2019 ist durch Mitgliederbeschluss die Übernahme dieser Satzung erfolgt.

 

Abschluss der Basisqualifizierung für Tagespflegepersonen

Am 03.06.2019 haben weitere Teilnehmerinnen aus dem Landkreis Emmendingen den Kurs zur Basisqualifizierung für Tagespflegepersonen erfolgreich abgeschlossen. Das Foto entstand bei der Übergabe der Zertifikate an dem Abschlussabend und zeigt die neuen Tagesmütter zusammen mit den beiden Referentinnen Christine Kübler-Steidle und Rosemarie Betting.


Kostenfreier Babysitterkurs für Jugendliche ab 15 Jahre

Der Kurs findet in unseren Räumen im Rosenweg 3 in Emmendingen statt. Zur Information und Anmeldung kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle.


Neuer Kurs zur Kindertagespflege

Basisqualifizierung für Tagespflegepersonen
Beginn: November 2019

Zur Information und Anmeldung kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle.

 



Wir sind in 2018 schon 40 geworden!

Der Kinderschutzbund Emmendingen feierte am 22. September 2018 sein 40-jähriges Bestehen mit einem bunten Familienfest. Das gesamte Team des KSB sowie viele freiwillige Helfer
engagierten sich zu diesem Anlass beim Aufbau und bei der Durchführung der zahlreichen Spiel- und Bastelangebote. Dazu wurden unseren Gästen reichlich Kuchen und Getränke
angeboten.

Wir haben uns sehr über die zahlreichen Glückwünsche unserer Besucher gefreut, von Oberbürgermeister Schlatterer und den Emmendinger Stadträten, sowie ganz besonders über das Jubiläumsgeschenk unserer KollegInnen vom Kinderschutzbund Waldkirch.



Wir machen uns für Kinder aus einkommensschwachen Familien stark

Der Kinderschutzbund Waldkirch, der Kinderschutzbund Emmendingen und die Tafel Emmendingen unterstützen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam Erstklässler mit einer Grundausstattung für den Start in die schulische Ausbildung. Mit Hilfe der Firma Blum Buch + Büro GmbH Emmendingen, die die Ausstattung zum Vorzugspreis zur Verfügung stellte, wurden 43 Taschen mit hochwertigen Schulmaterialien gepackt. Diese werden nun vor dem Ferienbeginn in diesem Monat in Waldkirch in die Kindergärten gebracht und in Emmendingen persönlich an die Kinder übergeben.